Heimatverein Schildesche

An jedem ersten Samstag im Monat

Führung durch den historischen Ortskern

Treffpunkt Portal Stiftskirche, 12:00 Uhr,

Kostenbeitrag 5 .- €,

Dauer ca. 1,5 Stunden

 

Newsletter

 

 

Liebe Heimatfreundinnen/liebe Heimatfreunde!

Ich hoffe, dass alle Mitglieder und Mitgliederinnen die Auswirkungen der Corona-Pandemiegut überstanden haben und keiner ernsthaft erkrankt ist. Nachdem wir vom Vorstand festgestellthaben, dass wir überwiegend vollständig geimpft sind, haben wir uns entschlossen, aufder ersten Vorstandssitzung nach der Pandemie Aktivitäten zu entwickeln. Es war sehr erfreulichzu sehen, dass bei uns allen eine große Lust besteht, wieder Veranstaltungen organisierenund anbieten zu können.So haben wir gemeinsam überlegt, mit welchen Veranstaltungen wir wieder beginnen könnten.

Zunächst soll noch auf größere Veranstaltungen wie Vorträge, gemeinsame Fahrten oderMuseumsbesuche verzichtet werden.Der Einstieg soll vorsichtig beginnen, so dass wir uns zunächst auf drei überschaubare Vorhabengeeinigt haben:So bietet Frau Mellinghoff ab Mitte Juni wieder ihre geselligen Nachmittage an, die erstmalsam Dienstag, dem 24.06.2021, um 15:00 Uhr mit noch eingeschränkter Teilnehmerzahl imHeimathaus und unter Beibehaltung aller Vorsichtsmaßnahmen stattfinden sollen.Weiterhin werden wir uns der Vervollständigung unserer Vereinsbibliothek und unseres Archivswidmen, damit der Buchbestand zur Ausleihe angeboten werden kann.

Die dritte Maßnahme soll darin bestehen, dass Herr Kölsch und Herr Hawerkamp im Wechselan jedem ersten Samstag im Monat eine Führung durch den historischen Ortskern Schildescheanbieten. Sollte die Corona-Entwicklung sich weiterhin so positiv entwickeln, habenwird dafür den Sa, den 3.7.2021, um 12:00 Uhr, Treffpunkt Eingang Stiftskirche, ins Auge gefasst.Auch hierbei sind die jeweils erforderlichen Schutzmaßnahmen (Abstandswahrung,Maske) einzuhalten.Wie schon im letzten Rundbrief dargestellt, wird an der Fertigstellung des Sudbrack-Torbogensweiterhin gearbeitet. Auch sind weitere Info-Tafeln zur Darstellung der Hausgeschichtehistorischer Gebäude in Schildesche in Arbeit.Sollte uns dieser Einstieg gelingen und sollte die Pandemie weiterhin abebben, werden wirein umfangreicheres Programm für das 2. Halbjahr dieses Jahrs entwickeln und Ihnen wie gewohnt zukommen lassen.